Wie findet ihr meine Homepage?
Wirklich Klasse
Sehr Interessant
Gut
Geht so
Naja
Schlecht
  
pollcode.com free polls 

Jennifer Jäger

 

 

 

Erzähl uns doch ein bisschen von dir!

 

 Verraten? Ich verrate eigentlich nichts und niemanden, aber gut, weil Du es bist.
Mein Name ist Jennifer Jäger, ich bin am 16.11.1992 in einem idyillschen rheinland-pfälzischen Städtchen geboren worden und lebe seit meinem 6 Lebensjahr im fränkischen Würzburg. Am liebsten schreibe ich über Dinge, die nicht gerade "Mainstream" sind, wodurch ich auch zu "Melodie der Finsternis", meinem ersten vollendeten Roman kam. Sirenen sind geheimnisvolle Wesen und ich fand, sie haben endlich mal ein Buch verdient - Ich hoffe nur, dass ich ihnen würdig werde. Momentan arbeite ich an drei weiteren Werken: Der Fortsetzung von "Melodie der Finsternis" mit dem schönen Namen "Klang des Tempels", "Saphirtränen" und "Tödliche Gabe". Mal sehen, welches ich zuerst vollenden werde.

 

 

Wann hast du angefangen zu schreiben?


Damit angefangen habe ich schon in der Grundschule. Aber mit so richtigen Geschichten ungefähr in der 6 Klasse.

 

 

 

Woher kommt die Inspiration und wie inspirierst du dich zum Schreiben?


Das frage ich mich manchmal auch. Meistens inspiriert mich Musik, gerne auch Bilder oder alltägliche Situationen.

 

 

 


Woher hast du die Ideen zu deinen Romanen?


Die Ideen sind komischerweise plötzlich da - Nur die Motivation zum Aufschreiben kommt erst später.

 

 


Wie erarbeitest du dir die Inhalte für ein neues Buch?


Ganz ehrlich? Ich schreibe einfach drauf los. Spätestens nach dem 2 Kapitel fange ich jedoch an, einen Plot aufzuschreiben - Anfang, Mitte, Ende. Sonst lande ich irgendwann in einer Sackgasse.

 

 

 


Wenn du schreibst, hörst du dabei Musik?


Unterschiedlich. Wenn ich zu der Szene etwas passendes finde, höre ich das Lied rauf und runter - Wenn nicht, dann schreibe ich im Stillen.

 

 

 


Was machst du gegen Schreibblockaden?


Beten, Hoffen, Bangen.

 

 


Haben deine Eltern oder irgendwer dir auf deinem Weg zum Erfolg geholfen?


Ja, eigentlich alle, die mich unterstützt, mein Buch gelesen und an mich geglaubt haben.

 

 


Welches von den Büchern, die du bisher geschrieben hast, liegt dir am meisten am Herzen?


Definitiv "Melodie der Finsternis".

 

 


Wie gut findest du dich selbst?


Miese Frage. Ich finde mich jetzt selber als damals - Reicht das als Antwort? ;)

 

 


Wer sind deine Lieblingsschriftsteller und warum?


Cornelia Funke - Ihr Roman "Tintenherz" ist einfach wunderschön.
Frank Schätzing - Seine Bücher sind immer gut recherchiert, spannend und einfach genial.

 

 


Was sind deine Lieblingsbücher?


Der Schwarm.