Wie findet ihr meine Homepage?
Wirklich Klasse
Sehr Interessant
Gut
Geht so
Naja
Schlecht
  
pollcode.com free polls 

Sophie R. Nikolay

 

 

 

Erzähl uns doch ein bisschen von dir!


Von mir - na ich bin verheiratet, wir haben drei Söhne und eine Hundedame. Ich bin jetzt 33 Jahre alt und war war während der Schulzeit in Aufsätzen echt schlechter Durchschnitt ;-)

 

 

 

Wann hast du angefangen zu schreiben?


Etwa im Mai 2010, meine Engel sind mein erster Roman, das erste was ich je getippt habe. Habe drei Monate dafür gebraucht ...

 

 

Woher kommt die Inspiration und wie inspirierst du dich zum Schreiben?


Der Grundgedanke fürs Schreiben war, dass ich mehr weibliche Helden wollte ... zudem bin ich schon von klein auf ein kreativer Mensch - in etliche Richtungen.

 

 

Woher hast du die Ideen zu deinen Romanen?


Ich nenne es Eingebung. Manche Ideen bringt der Alltag, da reicht schon eine spezielle Situation. Das male ich dann so breit aus wie es geht und überlege dann, ob es was taugt oder nicht.

 

 

Wie erarbeitest du dir die Inhalte für ein neues Buch?


Ich plane nicht. Ich habe nur ein Grundgerüst im Kopf und lasse mich dann von der Handlung und den Figuren leiten. Am Anfang weiß ich nicht, wie der Schluss aussehen wird.

 

 

Wenn du schreibst, hörst du dabei Musik?


Nein, nie.

 

 

Was machst du gegen Schreibblockaden?


Habe ich keine Erfahrungswerte mit. Ich zwinge mich nicht zum Schreiben. Wenn es fließt ist gut, wenn nicht - dann eben nicht. Bei Zwang kommt doch nur unbrauchbares raus, also besser eine kurze "Kreativpause".

 

 

Welches von den Büchern, die du bisher geschrieben hast, liegt dir am meisten am Herzen?


Die Reihe vom König der Vampire, meine Leutchen sind mir während dem Schreiben ganz schön ans Herz gewachsen. Worauf ich am meisten stolz bin, ist mein erstes Buch. Die Engel der Elemente (Zusammenkunft) - weil ich selbst nie erwartet hatte, ein Buch zu Ende schreiben zu können.


Wie gut findest du dich selbst?


Kann man das selbst beurteilen? Nun, ich denke, das was ich da so niederschreibe, ist ganz O.K. so. Manche mögen meinen Stil, andere eben nicht. Zu locher flockig. Aber ich mag es so. Locker und normal wie im echten Leben.

 

 

 

Wer sind deine Lieblingsschriftsteller und warum?


Stephen King, weil er so wahnsinnig fesselnd und spannend erzählen kann.
J.R. Ward, die Göttin schlechthin und mein Vorbild. Die Bücher der Bruderschaft sind voll mit allem, was ich an einer Geschichte mag. Zudem ist sie ein wahrer Fan von Umgangssprache in ihren Texten, genau das liebe ich daran!

 

Was sind deine Lieblingsbücher?


Komplette Reihe Bruderschaft der Black Dagger, Der dunkle Turm alle Bände und sonst alles, was ins Fantasygenre gehört. Vampire, Gestaltwandler sowas halt.

 

 

 

So nun zum Schluss, kannst du anderen Autoren Tipps geben die sie beachten sollten?


Schafft euch das Duden Korrekturprogramm an. Es lohnt sich, wirklich. Und, was eigentlich jeder wissen sollte, schickt eure Sachen nie, wirklich niemals an einschlägig bekannte Zuschussverlage! Das wars eigentlich schon ...